News aus aller Welt

"Einige Dutzend Fälle": Regierung plant weitere Staatsbeteiligungen

Wirtschaftsminister Altmaier meint, die Rettung der Lufthansa werde kein Einzelfall bleiben. "Einigen Dutzend" Unternehmen würde der Staat noch unter die Arme greifen und dabei gegebenenfalls zum Miteigentümer. Eine Staatsbeteiligung würde Altmaier aber gerne wieder loswerden.

Der neue Online Broker - Smartbroker

Über den Smartbroker, jetzt ab 0 € handeln. Smartbroker ist gewachsen aus Deutschlands größter Finanzcommunity und zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse. Handeln Sie Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online. An allen deutschen Börsenplätzen können Sie jetzt ganz ohne Einschränkungen traden.

"Auf jeden Fall" mehr als 15.000: Daimler will weitere Stellen streichen

Die deutsche Autobranche steckt im Umbruch, Sparpläne gibt es beim schwäbischen Autokonzern Daimler schon eine Weile. Diese sollen wegen Corona nochmal verschärft werden. Personalvorstand Porth macht klar: Der Stellenabbau dürfte ungeahnte Dimensionen annehmen.

CRH-Aktie: Bauen gegen die Krise - trotz Corona gute Geschäfte

Etliche Milliarden aus den Konjunkturprogrammen Europas und den USA dürften in staatliche Infrastrukturprojekte fließen und dem irischen Baukonzern trotz Corona-Krise gute Geschäfte sichern. Von Peer Leugermann

Commerzbank: Chaos in der Chefetage - Nachfolgesuche ist schwierig

Aktionäre freuen sich über die Rücktrittsankündigungen von Vorstands- und Aufsichtsratschef. Die Nachfolgersuche ist aber schwierig. Von Thomas Strohm

Anleger schieben Sorgen beiseite: Corona-Krise? US-Börsen wieder klar im Plus

Die Nachrichten von der Corona-Front werden in den USA immer düsterer - an der Börse ist davon allerdings wenig zu spüren. Die drei großen Indizes Dow Jones, S&P 500 und Nasdaq Composite beenden die Woche mit einem klaren Plus.